Kultur

Umwelt

Soziales

Bildung / Wissenschaft

VIELFALT, INNOVATION UND NACHHALTIGKEIT

Die Ernst Göhner Stiftung ist eine gemeinnützig tätige Förderstiftung, die im Rahmen ihrer Zielsetzungen in erster Linie Projekte Dritter unterstützt. Sie ist konfessionell sowie parteipolitisch neutral und ungebunden.

Sie unterstützt Projekte in den Bereichen Kultur, Umwelt, Soziales sowie Wissenschaft und Bildung. Die Stiftung ist gesamtschweizerisch tätig. Innerhalb der Schweiz wird auf den Austausch zwischen den Regionen geachtet.

Unterstützt werden Projekte von anerkannter Qualität oder Projekte mit erkennbarem Potenzial. Die Qualität bezieht sich sowohl auf den Inhalt des Projektes sowie auf die Trägerschaft als auch auf die Gesuchsunterlagen. Projekte sollen nachhaltige Wirkung erzielen, ausgewiesene Bedürfnisse erfüllen sowie überregionale Bedeutung haben. Neben dem regionalen ist auch der interdisziplinäre Austausch sehr erwünscht. Gleichzeitig wird auf eine Vernetzung von verschiedenen Projekten und Organisationen sowie den Rückgriff auf bestehende Ressourcen Wert gelegt.

Die Stiftung engagiert sich auch bei innovativen, kreativen und unkonventionellen Projekten mit Pionier- oder experimentellem Charakter, die auf Veränderungen und neue Bedürfnisse der Gesellschaft reagieren und bei denen Erfolge nicht garantiert oder unmittelbar absehbar sind.

Ein Anliegen der Stiftung sind Projekte, die Menschen mit einer besonderen Begabung entdecken helfen und ihnen den Zugang zu einer breiteren Öffentlichkeit oder einer speziellen Ausbildung ermöglichen. Gefördert werden sollen ebenso Projekte, die entweder einer breiteren Öffentlichkeit oder bestimmten Bevölkerungsgruppen den Zugang zu Kultur, Wissenschaft, Bildung oder sozialer Hilfestellung ermöglichen oder erleichtern. Ziel ist dabei insbesondere die Verständigung und der Austausch unter der Bevölkerung sowie die gesellschaftliche Integration. Es werden in der Regel keine Einzelpersonen unterstützt.